Fuß

Sie kennen die Redewendung: „Sie steht mit beiden Beinen im Leben“ oder „Er lebt auf großem Fuße“. Aber machen Sie sich bewußt, wie viel wir unseren Füßen tagtäglich wirklich zumuten und trotzdem tragen sie uns durchs Leben. Jeder Mensch macht pro Jahr etwa 1,5 bis 10 Mio. Schritte, vielleicht mit etwas Übergewicht, vielleicht auch mit dem nicht so optimalen Schuhwerk. Das führt nicht selten zu Schmerzen, aber auch zu Deformierungen des Fußskeletts.

Insbesondere wenn die Veränderungen am Fuß mit therapieresistenten Schmerzen verbunden sind, helfen häufig nur noch operative Verfahren. Es gilt zunächst das individuelle Problem zu analysieren und dann ein geeignetes Behandlungsschema gemeinsam festzulegen. Wir verfolgen dabei das Prinzip: So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Neben der Hüft-und Kniechirurgie haben wir in unserer Praxis einen weiteren wesentlichen Schwerpunkt in der operativen Behandlung von Fußdeformitäten. Das beginnt bei der Therapie von kindlichen Fußfehlstellungen wie beispielsweise dem Plattfuß oder Senk-Spreizfuß und reicht bis zur Behandlung des Hallux valgus, der Krallenzehen oder Hammerzehen bis hin zu komplexen Rekonstruktionen des Fußes.

Unsere Leistungen im Bereich des Fußes